WDI AG0

Ecliptek stellt Schwingquarze für die Automobilindustrie vor

ECLIPTEK, ein Unternehmen der ILSI America Gruppe und einer der Marktführer im Bereich der frequenzbestimmenden Bauteile, hat eine Reihe von AEC-Q200-zertifizierten Produkten für die Frequenzsteuerung auf den Markt gebracht. Damit reagiert ECLIPTEK auf den rapide steigenden Bedarf an frequenzbestimmenden Produkten im Automotive-Bereich.

Die Ecliptek-Schwingquarze sind in verschiedenen Bauformen, einschließlich 1,6x1,2x0,4 mm, erhältlich und bieten eine Frequenzstabilität von ±20ppm über den Automotive-Temperaturbereich von -40°C bis +125°C.

Zu den rasant wachsenden Segmenten von Automobilanwendungen, die frequenzbestimmende Bauteile erfordern, gehören Navigation, Infotainment, Ethernet, erweiterte Fahrerassistenzsysteme (ADAS), Motorsteuerungsmodule, Traktions- sowie Stabilitätssteuermodule. Diese Anwendungen erfordern geringen Platzbedarf, hohe Stabilität, weite Temperaturbereiche und Widerstandsfähigkeit gegen raue Bedingungen. Automotive-Produkte von Ecliptek verfügen über AEC-Q200-Qualifizierung und PPAP-Dokumentation und werden darüber hinaus auf IATF 16949: 2016 zertifizierten Produktionslinien hergestellt, die einen lebenslangen Betrieb gewährleisten.

Teilenummerspezifische Informationen für diese Produkte sind in die interaktiven Website-Tools von Ecliptek integriert und einfach abrufbar. Eclipteks Internetauftritt bietet einfachen Zugriff auf Datenblätter, REACH, RoHS, China RoHS, IPC-1752-Materialdeklaration, Qualifikations- und Zuverlässigkeitsberichte sowie Conflict Mineral-Dokumentation zu allen Ecliptek-Teilenummern.

Schlagworte: Aktuell, Ecliptek, Pressemeldung, Quarz

Zurück