TCXO-Serie

WDI AG0

IQD führt neue ultra-kleine TCXO-Serie ein

IQD führt mit dem IQXT-170 eine neue ultra-kleine Serie an SMD TCXO’s ein.

Untergebracht in einem ultra-miniatur 2,0 x 1,6 x 0,8 mm SMD-Keramik-Gehäuse, sind diese mit Clipped-Sinus Ausgangssignal  mit und ohne Spannungsregelung (Voltage Control) erhältlich.

Als Versorgungsspannung stehen 2,8 V und 3 V zur Auswahl. Erhältlich sind die  typischen TCXO-Standardfrequenzen 13.0, 19.2, 26.0, 38.4 und 52.0 MHz. Als Frequenzstabilität nennt IQD ±1 ppm über einen Arbeitstemperaturbereich von -10 bis +75 °C sowie ±2 ppm über -30 bis +85 °C.

Aufgrund des sehr kleinen Gehäuses bietet sich dieser Artikel ideal für drahtlose Telekommunikations- Anwendungen an, bei denen nur ein geringer Platz auf der Leiterplatte verfügbar ist. Beispiele wären 3G-Anwendungen, wie CDMA, W-CDMA, TD-SCDMA sowie GPRS, GSM, Wi-Fi und WiMAX.

Schlagworte: FCP, IQD, Oszillator, Pressemeldung

Zurück